Unsere Internetseiten verwenden Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

images/kategorien/stadt.jpg

Gebäude auf der Insel

Im Grunde genommen geht es darum seine kleine Stadt, es gibt gerade einmal 13 Gebäude, auszubauen und durch eingenommenes Obsidian aufzuleveln. enn man alle Gebäude gleichzeitig aufwertet ist es sicherlich nicht falsch. Persönlich habe ich Anfangs die Ökonomiegebäude bevorzugt.

Gebäude wertet man mit Obsidian auf. Obsidian erhält man entweder über die Obsidianmine oder durch Angriffe auf andere Spieler bzw. in Kämpfen auf der Karte und in Missionen. Je weiter man die Mine ausbaut umso mehr Obsidian wird produziert. Das Aufwerten selbst geschieht über einen Zufallsgenerator. Anfangs ist es günstig und man erreicht die nächste Stufe sehr schnell. Je höher die nächste Stufe umso mehr kostet ein Versuch und umso mehr Versuche werden benötigt. Mitunter sind etliche Versuche notwendig. Die Wartezeit kann ziemlich nerven, da man währenddessen nichts anderes im Spiel machen kann.

Aktuell können Gebäude bis Level 33 aufgewertet werden (Stand 15.04.2018).