Unsere Internetseiten verwenden Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Code für das uralte Geheimnis
Code for ancient secret

06.12.2018: 24689

Gameupdate vom 16.08.2018

Gameupdate vom 16.08.2018

Kefir! hat ein neues Update für Forge of Glory veröffentlicht und damit einige Neuerungen in das Spiel eingepflegt. Welche das sind erfahrt ihr hier.

Die Beschreibung des Updates laut Kefir!:

Auf Google Play:

Neue Funktionen

Zauberer, macht euch bereit für ein neues Update!
  • Das PvP-System wurde neu strukturiert. Die Chance, epische und legendäre Truhen zu erhalten, wurde erhöht, aber die Spieler verlieren jetzt Ressourcen, wenn die Wächter es nicht schaffen, das Schloss zu verteidigen.
  • Die Chance für den Erhalt epischer Relikte hat sich stark erhöht. Die Erweckung eines Helden und seiner versteckten Fähigkeiten ist jetzt einfacher.

Auf Facebook:

Unsere Zwerge-Ingenieure haben nicht untätig gesessen und haben bereits ein neues Update vorbereitet, das hauptsächlich darauf abzielt, die Interaktion mit dem Spiel viel bequemer zu machen.

  • zunächst einmal wurde das " Erwachen " der Helden in der Sektion " Upgrade " geändert. Ab sofort kann jeder Slot bis auf Ebene 3. aufgerüstet werden.
  • das Verfahren der wird in PVP-Missionen hat auch einige wesentliche Änderungen. Alle Ressourcen, die Sie in der Brust nach erfolgreich fertigen Siege bekommen, erhalten Sie von besiegten Gegner. Und umgekehrt, jedes mal, wenn die Verteidigung ihres Schlosses vor einem Gegner fallen würde, hätten sie nicht nur Punkte, sondern auch wertvolle Relikte verloren.
  • je mehr Ressourcen Spieler in seinen Speicher bekommen haben, desto besser ist die Brust, die du bekommen könntest. Wenn der Spieler nicht genug Relikte für eine einzelne Brust hat, würden deine Helden nur eine einfache Holz bekommen.
  • außerdem verringern wir die gesamt Menge an fallen, aber erhöhen die Chance, Silber / Gold / Violette Truhen zu bekommen.

    Einige andere Änderungen folgen

(automatische Übersetzung von Facebook)

Was es mit dem Update auf sich hat:

Kreaturen verbessern

Man kann nun alle Helden und Wächter vollständig aufwerten, d.h. es stehen jetzt alle benötigten Relikte zur Verfügung. Man findet die Funktion unter Helden bzw. Kreaturen --> Verbessern unter der Registerkarte "Erwachen".

Weiter befindet sich nun unter "Erwachen" ein Button um Relikte kaufen zu können.
Allerdings kann man nicht gezielt Relikte kaufen, sondern es sind nach wie vor die bekannten Relikte-Pakete.

PvP / Belagerungen

Die Chance seltene oder epische Truhen zu gewinnen ist deutlich gestiegen. Allerdings ist die Anzahl der verfügbaren Truhen insgesamt deutlich geringer geworden.

Darüber hinaus werden nun auch die Ressourcen gestohlen, sprich Gold, Obsidian, Gildenmünzen und auch Relikte gehen verloren, können aber genauso gewonnen werden.

Eine weitere Neuerung ist, dass man seine Helden nun auf den Gegner abstimmen kann. Die Zeit bis zum automatischen Start des Kampfs wird während der Teamauswahl angehalten. Der Kampf wird nach Rückkehr zur Gegnerauswahl nicht automatisch gestartet, sondern man kann es sich immer noch anders überlegen.

Was nicht in den Beschreibungen steht:

Das Siegel des Waldes

(eine Eigenschaft von Wächtern) infiziert nicht mehr wie bisher zwei Reihen Steine, sondern nur noch eine. Dies schwächt diese Eigenschaft natürlich erheblich und Spieler die solche Wächter haben, werden sich überlegen diese noch weiter zu nutzen.

Das Siegel der Stille

wurde ebenfalls abgeschwächt und es werden nicht mehr wie bisher zwei Fähigkeiten von Helden außer Kraft gesetzt, sondern nur noch eine.

Neuer Button Lager

Auf dem Hauptbildschirm hat sich ein neuer Button eingefunden, welcher mit "Lager" beschriftet ist.
Hier sieht man nun fast auf einen Blick, wie es mit den eigenen Ressourcen bestellt ist. So sieht man den Bestand an Gold, Obsidian, Gildenmünzen sowie Relikten. Fast eben nur, da man den Bestand an Juwelen hier nicht sieht.

Extrahieren von Relikten

Eine neue Funktion ist das Extrahieren von Relikten.
Wenn man einen Helden oder Wächter hat, den man nicht mehr benötigt, kann man die bereits investierten Relikte zurückkaufen und in andere Kreaturen investieren. Der Rückkauf wird entweder mit Gold oder mit Juwelen bezahlt. Noch ein kleiner Haken ist, zahlt man mit Gold, man bekommt nur noch die Hälfte der bereits investierten Relikte zurück.
Man findet den entsprechenden Button bei den Helden/Wächtern unter "Verbessern" und dann "Erwachen", also dort wo man auch mit Relikten aufwertet.

Verbessern von Helden, Wächtern und Seelensteinen usw.

Die Aufwertungen, welche bei Forge of Glory mittels Zufallsgenerator geschehen, sind um eine Automatik ergänzt worden. Statt wie bisher jede Verbesserungsstufe neu starten zu müssen, verbessert das Spiel nun so lange, bis man auf „Stopp“ drückt.

Halle der Seelen

Hier gibt es jetzt einen Button "Füllen". Drückt man diesen, werden alle Felder ausgefüllt. Schön zum Beipsiel bei Beschwörungsmissionen. Weniger schön, es werden grundsätzlich die Steine eingesetzt, welche die höchste Wertung haben. Es ist also nicht möglich, die blauen, setenen Seelensteine einzusetzen, wenn man noch orangene, epische oder gar mythische Seelensteine im Lager hat.

Meine Meinung zum Update:

Forge of Glory ist mit diesem Update deutlich aufgewertet worden.

Besonders positiv ist es die Kreaturen nun endlich vollständig aufwerten zu können. Vielleicht hat man nun gegen auf max. Stufe aufgelevelte Wächter ja mal eine Chance.
Ebenso positiv ist der Rückkauf der Relikte. Auch wenn es Gold kostet, so ist das immer noch einfacher als die Relikte neu zu bekommen.

Die Automatik bei den Verbesserungen gefällt mir ebenfalls gut. Endlich muss man nicht mehr ewig neben dem Tablet sitzen und sich die vielen Fehlschläge ansehen, nur um abzuwarten bis man die nächste Stufe starten kann.
Wesentlich besser würde mir aber ein „Festpreis“ für eine Verbesserung gefallen, das wäre noch wesentlich weniger nervig.

Deutlich weniger erfreulich finde ich, wenn immer wieder die Spielregeln geändert werden, wie es zum Beispiel bei den Eigenschaften der Wächter der Fall ist. Diese Eigenschaften so zu beschneiden dürfte gerade die Spieler ärgern, die vielleicht vor kurzem einen Wächter voll aufgewertet haben und den sie nun nicht mehr einsetzen möchten, da er eben nicht mehr die Eigenschaft in dem alten Umfang hat.

Insgesamt kommt das Update eher den Spielern zu Gute, die schon länger spielen und starke Helden haben. Für die ist es nun leichter an seltene und epische Truhen zu kommen. Im Gegensatz dazu fällt es den schwächeren Spielern nun noch schwerer diese Kisten zu verteidigen.

Was mir nun, rund zwei Tage nach erscheinen des Updates aufgefallen ist, die epischen und legendären Truhen befinden sich meist in der Hand starker Spieler, welche die Wächter voll aufgelevelt, also auf Max. haben. Oftmals finden sich hier Spieler welche über vier solcher Truhen verfügen.
Diese jedoch zu finden ist sehr langwierig geworden. 50 und mehr auf „Weiter“ zu tippen ist keine Seltenheit.

Das Update gibt Forge of Glory einige gute und sinnvolle Verbesserungen, was ich auch grundsätzlich sehr erfreulich finde.
Lange geforderte Funktionen und Verbesserungen sind aber nach wie vor nicht dabei, als da z.B. wären, ein stabiler Chat, Gildenkriege usw.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
  • 1
  • 2
  • 3